Intel i80387DX

Intel 387

Intel 387

Der i387 ist der zum i386 passende Mathematische Koprozessor (FPU). Wie der MC68881 dient er dazu, Fließkommaoperationen zu beschleunigen. Ab dem i486 war die FPU in den Prozessor integriert.

Verwendet in
Datenblatt: Intel 80387
Erscheinungsjahr : 1986 1986
Ca. Neupreis : ? ?
Taktfrequenz : 16, 20, 25 und 33 MHz 16, 20, 25 und 33 MHz
Adreßbereich : 32 Bit (4 GByte) 32 Bit (4 GByte)
Datenbusbreite : 32 Bit 16 Bit
Befehle : ? ?
Adressierungsmodi : ? ?
Register : 10 16bit Register:
- 1x PC (Program Counter)
- 1x SP (Stackpointer)
- 1x Flag
4 Segmentregister
10 16bit Register:
- 1x PC (Program Counter)
- 1x SP (Stackpointer)
- 1x Flag
4 Segmentregister
Stromaufnahme : 5 V 5 V
Anzahl Pins : 132 100
Gehäuseform : PGA (Pin Grid Array) PQFP (Plastic Quad Flat Package)
Transistoren : 275,000
Strukturgröße : 0,8 Nanometer 1 Nanometer